Bethesda Seniorenzentrum - Bethanien-Diakonie


Kategorie:
 Senioren- & Pflegeheime

Seniorenzentrum
Bethesda Seniorenzentrum - Bethanien-Diakonie
Dieffenbachstraße 40
Stadtteil: Kreuzberg
10967 Berlin

Tel: 030 - 69 00 02 - 0        E-Mail: bethesda@bethanien-diakonie.de





Kurze-Beschreibung:
Sie möchten Ihrem Kiez im Alter treu bleiben und auch weiterhin unabhängig wohnen? Sie suchen die Nähe zu Gleichgesinnten, um gemeinsam den dritten Lebensabschnitt zu verbringen? Sie bevorzugen eine freundliche, behagliche Umgebung, die Ihren Bedürfnissen entspricht?
Wenn ein selbstständiges Leben in der eigenen Wohnung irgendwann nicht mehr möglich sein sollte, müssen Sie keinen aufwändigen Umzug planen, wechseln Sie zum Bethesda Seniorenzentrum.

Von 87 Pflegeplätzen sind zur Zeit 5 frei.

Letzte Änderungen: Montag, 21. Dezember 2009




Bilder / Movie:


SeniorenzentrumSeniorenzentrumSeniorenzentrumSeniorenzentrumSeniorenzentrumSeniorenzentrum



Lange-Beschreibung:


Das Bethesda Seniorenzentrum liegt mitten im Kreuzberger „Graefe-Kiez“. Das hundert Jahre alte Gebäude erreicht man über den Tordurchgang eines fünfstöckigen Wohnhauses an der Dieffenbachstraße 40 und einen idyllischen Innenhof mit einem Zierfischteich. Durchquert man das efeubewachsene Bethesda-Haus, gelangt man in einen weiteren Innenhof, der von dem Altbau und einem 2001 errichteten lichtdurchfluteten Neubau mit ebenerdiger überdachter Freifläche umschlossen wird. Dahinter liegt ein wunderschöner Garten, der zur Böckhstraße hin von einem Gebäude aus den 70er Jahren begrenzt wird. Dieses beherbergt Senioren-Wohnungen sowie im Erdgeschoss die Tabea Tagespflege.

Der Graefe-Kiez ist geprägt von sanierten Altbauten aus der Gründerzeit. Zahlreiche Straßenbäume bringen viel frisches Grün in das Viertel, das sich sehr lebendig, bunt und multikulturell präsentiert. Die Anwohner fühlen sich ihrem Kiez stark verbunden und so engagiert sich auch das Bethesda Seniorenzentrum in der „Interessengemeinschaft Graefekiez“. Außerdem bestehen gute Kontakte zu den Kindergärten, Schulen und Kirchengemeinden im Viertel.

Unser Haus in Kreuzberg wurde am 9. Dezember 1908 als Krankenhaus Bethesda eröffnet. In den 1980er Jahren wurde es zum Krankenheim, 1996 zum Pflegeheim umgewandelt.

Das hebräische Wort „Bethesda“ bedeutet „Haus der Gnade“ oder „Ort der Barmherzigkeit“. In dieser Tradition verstehen wir uns bis heute und sind stolz auf unsere lange Erfahrung in der Kranken- und Altenpflege.

Wir legen größten Wert auf Herzlichkeit und liebevolle Zuwendung im Umgang mit unseren Bewohnern, auf ein behagliches Ambiente und eine professionelle Pflege.

Das gemeinnützige Bethesda Seniorenzentrum befindet sich im Herzen des Graefe-Kiezes in Berlin-Kreuzberg.

Das Bethesda im Überblick:

  • 87 Pflegeplätze (63 Ein- und Zweibett-Zimmer)

  • Geschützter Wohnbereich für Menschen mit Demenz

  • Ärztliche Versorgung rund um die Uhr

  • Grund- und Behandlungspflege für alle Pflegestufen rund um die Uhr

  • Ganzheitliche medizinische, seelische und pflegerische Betreuung schwer krebskranker
    sterbender Menschen durch eine intensive Zusammenarbeit mit Home care-Ärzten und
    dem ambulanten Hospizpflegedienst Lazarus

  • Soziale und seelsorgerische Betreuung

  • Ergotherapie und Krankengymnastik

  • Vielfältige Beschäftigungen, Veranstaltungen, Ausflüge, Beratung, Gespräche

  • Begrünter Hof, herrlicher Garten mit Springbrunnen und Ruhezonen

  • Gemeinschaftsräume, Veranstaltungssaal, öffentliches Café Bethesda u. a. m.

  • Hauseigene Küche

  • 86 Ein- und Zwei-Zimmer-Seniorenwohnungen (ca. 31 bis 50 qm) mit Bad, Einbauküche,
    Balkon

  • Gästezimmer




http://www.bethanien-diakonie.de/bethesda/        Eingetragen am: 2008-10-09